Neuauflage: Gesegnet, um Segen zu sein

Diakon Martin Wirth veröffentlicht überarbeitete Version seines Buchs zur lokalen Kirchenentwicklung.

„Lokale Kirchenentwicklung kann sowohl eine Sache von Gemeinden sein, als auch für jeden einzelnen Christen“, sagt Diakon Martin Wirth. Er begleitet seit zehn Jahren die Prozesse der lokalen Kirchenentwicklung. 2015 veröffentlichte er sein Buch „Gesegnet, um Segen zu sein“.

Bei der jetzt erschienenen Neuauflage hat er die Wünsche der Leserinnen und Leser berücksichtigt. „Sie haben sich besonders über die geistlichen Anregungen im Kapitel ‚Biblisch-theologische Impulse‘ gefreut und mich gebeten, diesen Teil zu erweitern. Das habe ich gerne getan“, erzählt Wirth.

In gemeinsamer Verantwortung lokal Kirche entwickeln

Außerdem hat er die Merkmale Lokaler Kirchenentwicklung deutlicher herausgearbeitet. Zu ihnen gehören: Teilhabe, Sozialraumorientierung, Begabungen und Fähigkeiten entdecken, geistlicher Weg, Sendung, katholisch, ökumenisch.

Schließlich hat er die Werkstatt genauer beschrieben, in der es zunächst darum geht, für eine Gemeinde ein Leitbild zu entwickeln. In einem weiteren Teil beschreibt Diakon Wirth, wie ein Gemeindeleitungsteam aus Freiwilligen sich auf den Weg machen kann. „Zentral sind die Fragen: Warum ist es gut, dass es an diesem Ort eine katholische Kirche gibt? Was wollen wir? Wofür stehen wir? Wofür und für wen setzen wir uns ein?“, erklärt Wirth.

Am Schluss des Buches beschreibt er, worauf es ankommt, damit Prozesse Lokaler Kirchenentwicklung gelingen können. „Die Antwort findet sich im Untertitel des Buches: In gemeinsamer Verantwortung lokal Kirche entwickeln. Das ist mir besonders wichtig“, sagt Wirth.

Zur Person

Diakon Martin Wirth wurde 1972 in Helmstedt geboren. Nach einem Biologiestudium arbeitete er im Naturschutz und entschied sich für ein zusätzliches Theologiestudium. 2007 wurde der Vater von drei Kindern in Hildesheim zum Diakon geweiht. Seit 2013 arbeitet er im Dekanat Göttingen.

  • Martin Wirth
    Gesegnet, um Segen zu sein
    In gemeinsamer Verantwortung lokal Kirche entwickeln
    168 Seiten, 14 x 22,5 cm, Broschur
    € 12,90 (D) / € 13,30 (A)
    ISBN 978-3-429-04439-8