Jesusnacht Göttingen in St. Godehard

Am Freitag, 1. Oktober, findet die Jesusnacht Göttingen zum ersten Mal in St. Godehard statt.

Wir starten um 18 Uhr mit einer festlichen Hl. Messe, in der Kaplan Kirill Buslov predigt. Anschließend können wir bei ruhiger Musik und Kerzenschein Jesus begegnen. 

In der Monstranz ist Jesus mitten unter uns. Du kannst bei Ihm verweilen, ohne etwas leisten zu müssen. Vor der Monstranz kannst du Kerzen anzünden für Menschen, die dir wichtig sind; als stilles Gebet, wenn die Worte fehlen; als Dank für Gelungenes.

Du darfst Jesus alles anvertrauen: Bitten und Sorgen, Dank und Freude. Schreib es auf und wirf es in die Box. Die Schwestern in Wollstein nehmen deine Anliegen dann mit in ihr persönliches Gebet auf.

Am Ambo steht eine Truhe mit Bibelversen. Zieh einen Vers, lass dich dadurch von Gott ansprechen, denk darüber nach. 

Du kannst mit einem Priester über deine Sorgen reden, dir einen Rat holen, beichten oder dich persönlich segnen lassen.

Um 20 Uhr endet der Abend mit dem Tantum ergo und eucharistischem Segen.

Weil die Teilnehmerzahl beschränkt ist, bitten wir um eine Anmeldung für die Messe auf der Dekanats-Homepage unter: www.katholische-kirche-goettingen.de/ueber-uns/gottesdienste (ab Sonntag 19.09., 18 Uhr).

Downloads zum Thema

Termin
01.10.2021, 18:00 Uhr
- 01.10.2021, 20:15 Uhr
Ort
St. Godehard
Godehardstr. 22
37081 Göttingen
Veranstalter

www.jesusnacht.de